10.04.2018 in Topartikel Ratsfraktion

Ausschreibung Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis 2018

 

Eberswalde. DIE SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Eberswalde zeichnet in diesem Jahr zum achten Mal soziales Engagement in der Stadt Eberswalde aus. Mit dem Dr. Ursula Hoppe Sozialpreis soll Dankbarkeit und Anerkennung für beispielhaftes Handeln im sozialen Bereich ausgezeichnet werden, das – oft unbemerkt von der Öffentlichkeit – im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft in der Stadt Eberswalde erbracht wird. Die Auszeichnung ist mit 400 Euro dotiert. Als persönliche Anerkennung wird außerdem eine Urkunde verliehen.

22.08.2018 in Ratsfraktion

Amtsblatt August 2018

 

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder, 

Ich hoffe, Sie konnten den Sommer trotz Rekordtemperaturen genießen.

Bereits im Juni haben wir eine Anfrage zur Essenversorgung an unseren Schulen und Horten gestellt, nachdem uns neuerlich erneute Kritik erreicht hat. Diesem Thema gehen wir weiter nach.

Im August haben wir unser langjähriges Fraktionsmitglied und Landtagsabgeordneten Daniel Kurth verabschiedet. Wir möchten uns auf diesem Wege für sein Engagement und seine Mitarbeit bedanken. Seinen Platz in unserer Fraktion wird Kirsten Höner-March einnehmen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

01.08.2018 in Kommunalpolitik von SPD Barnim

Amtsantritt von Daniel Kurth als neuer Landrat

 
Daniel Kurth bei der Übergabe der Ernennungsurkunde durch den Kreistagsvorsitzenden Prof. Dr. Schultz

Am heutigen 01.08.2018 tritt Daniel Kurth das Amt als neuer Landrat an. Nach gewonnenem ersten Wahlgang und gewonnener Stichwahl entschied sich der Kreistag im Juli mit klaren 33 von 54 Stimmen für Daniel Kurth als neuen Landrat.

Mit der Ablegung des Amtseides am Montag sind nun auch alle formellen Angelegenheiten erledigt. Daniel Kurth kann nun das Amt als Landrat des Barnim antreten.

Die SPD wünscht einen guten ersten Arbeitstag und eine glückliche Hand für die erste Amtszeit!  

18.07.2018 in Ratsfraktion

Amtsblatt Juli 2018

 

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

 

die Entscheidung zum Finowkanal wurde ausgiebig in den Medien und im Stadtgespräch ausgewertet. Wir stehen grundsätzlich hinter der Entscheidung. Vereinfacht sagen wir: zusammen ja, alleine nein. Der Bund ist nach wie vor in der Verantwortung. Nahezu alleine kann die Stadt Eberswalde dieses Projekt nicht stemmen. Dazu brauchen wir auch unsere kommunalen Partner. Hinzu kommt, dass wir mit den fehlenden Kindergartenplätzen ein weiteres, aus unserer Sicht weit wichtigeres Problem zu bewerkstelligen haben. Wir wollen den Finowkanal schiffbar erhalten, aber dabei nicht kommunales Geld verbrennen, welches wir in anderen Bereichen sinnvoller investieren können.

20.06.2018 in Ratsfraktion

Amtsblatt Juni 2018

 

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,

 

zunächst einmal möchte ich mich bei denen bedanken, die sich die Zeit genommen haben und in diesem Jahr wieder ein Vorschlag zur Vergabe des Dr.-Ursula-Hoppe Sozialpreises eingereicht haben. Auch wenn wir wieder nur eine Person, Verein oder Organisation auszeichnen können, freuen wir uns in jedem Jahr darüber, wie groß das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt ist. Auf diesem Wege auch noch einmal ein Dank an alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger.

16.05.2018 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Barnim

60plus im Barnim gegründet

 

Am 7. März 2018 hat sich die AG 60plus im UB Barnim gegründet. Die Teilnehmer der Gründungsveranstaltung haben in einer inhaltlich sehr arbeitsreichen Sitzung viele Themen angesprochen, die es gilt zu bearbeiten und Position zu beziehen. Das sind insbesondere Fragen zu Pflegen und Wohnen im Alter, die Neuausrichtung der Pflegeversicherung, die ärztliche Versorgung, gesundheitliche Prävention, die Problematik des öffentlichen Nahverkehrs. Weitere sozialpolitische Themen wie Altersarmut, aber auch Fragen zur eigenen Mobilität sind als Themenschwerpunkte aufgegriffen worden.

Die AG60plus möchte sich in die politische Arbeit aktiv einmischen und nach vorn schauen. Sie möchte zeigen, dass mit den Alten in der SPD zu rechnen ist.

 

Der Vorstand ist komplett

 

In der Sitzung am 08.05.2018 ist der Vorstand komplettiert worden. Dieser besteht aus folgenden Genossen:

 

Christian Jensen, Vorsitzender

Frank Wendland, Stellvertreter

 

Karl-Heinz Neu

Hans-Joachim Trapp

Barbara Lotte

Marlies Jensen

als Beisitzer

08.05.2018 in Ratsfraktion

Amtsblatt Mai 2018

 

Liebe Eberswalderinnen und Eberswalder,


ich hoffe, sie konnten ein verlängertes Wochenende am 1. Mai genießen. Die
Veranstaltung auf dem Marktplatz möchte ich als äußerst gelungen bezeichnen.
Vielen Dank an die Menschen, die dies ermöglicht haben! Ich freue mich jedes Jahr
aufs Neue, dass sich auch immer wieder junge Eberswalderinnen und Eberswalder
der Bedeutung von diesem Tage gemeinsam mit uns bewusst werden und für die
Rechte der Arbeitnehmer eintreten. Wie in fast allen wichtigen Themen unserer
Gesellschaft schafft man nur gemeinsam eine Veränderung.

24.04.2018 in Wahlen von SPD Barnim

Alle, statt wenige. - Daniel Kurth wählen.

 

Liebe Barnimerinnen und Barnimer,

am Sonntag haben knapp 42.000 Menschen in unserem Landkreis gewählt. Die meisten Stimmen entfielen auf mich – auf die SPD und DIE LINKE. Das tut gut. Zeigt es doch, dass die Menschen sich mit der Idee wohl fühlen, wenn vielerlei Interessen gemeinsam vertreten werden, als von nur einer absolutistischen Richtung. Dafür bin ich sehr dankbar. Das entspricht meinem Politikstil. Ich möchte und werde ein Landratfür alle Barnimer und Barnimerinnen sein.

Endgültig entschieden ist leider noch nichts. Am 06. Mai finden die Stichwahlen statt und ich werde wieder auf dem Wahlzettel stehen.

Link zu Stefan Zierke

PARTEILEBEN

 

WAHLPROGRAMME

Link zum Kreiswahlprogramm

SPD IM PARLAMENT

Counter

Besucher:232788
Heute:19
Online:1